Fremo-Treffen Rastede 2018

Mit der Digitalkamera von Panasonic, der Lumix DMC-LX 15, wurden Aufnahmen ohne Blitz in der Halle gemacht. Verwendet wurde ein Stativ. Das war bei dieser Aufnahmetechnik erforderlich.

Das Foto-Verfahren nennt sich Focus-Stacking und soll vom Vordergrund bis zum Hintergrund die Objekte scharf abbilden. Es werden also verschiedene Fotos vom gleichen Standort aus aufgenommen und die einzelnen Objekte fokussiert. In der Kamera wird dann das Foto aus den einzelnen Aufnahmen zusammengerechnet und muss dann gespeichert werden.

Bei meinen Dampfloks hat das in Kleinen gut funktioniert. Von den Fotos jetzt in der Halle bin ich begeistert, wobei die sich bewegenden Menschen eben nicht scharf dargestellt sind. Das war auch nicht beabsichtigt.

Bei einigen Aufnahmen ist das Geländer am Hallenrand zu sehen. Bitte mal genau hinschauen, wie scharf die Personen dort sind.....

Hafenmotiv  » Klicken für Vergrösserung ->

Hafenmotiv

Kohleentladung auf Schute  » Klicken für Vergrösserung ->

Kohleentladung auf Schute

Fischhalle Wasserseite  » Klicken für Vergrösserung ->

Fischhalle Wasserseite

Fischhalle Bahnseite  » Klicken für Vergrösserung ->

Fischhalle Bahnseite

Industriegelände  » Klicken für Vergrösserung ->

Industriegelände

Ruine im Industriegebiet  » Klicken für Vergrösserung ->

Ruine im Industriegebiet

Bahngleise  » Klicken für Vergrösserung ->

Bahngleise

Bebauung Bahnseite  » Klicken für Vergrösserung ->

Bebauung Bahnseite

Gleisbogen  » Klicken für Vergrösserung ->

Gleisbogen

Gleisbogen mit Hang  » Klicken für Vergrösserung ->

Gleisbogen mit Hang

Weide  » Klicken für Vergrösserung ->

Weide

  » Klicken für Vergrösserung ->
die Zeche "Unser Otto" im Hintergrund  » Klicken für Vergrösserung ->

die Zeche "Unser Otto" im Hintergrund

Industrieanlage  » Klicken für Vergrösserung ->

Industrieanlage

Industrieanlage Teil 2  » Klicken für Vergrösserung ->

Industrieanlage Teil 2

Bereich der Reichsbahn  » Klicken für Vergrösserung ->

Bereich der Reichsbahn

Industrie am Hafen  » Klicken für Vergrösserung ->

Industrie am Hafen