herausnehmbare Bruecke im Schattenbahnhof

Da bei mir hinter dem Schornstein eine Trasse mit 2 Gleisen verläuft, habe ich eine herausnehmbare Brücke gebaut, um diesen Bereich "begehen" zu können. Begehen ist wohl etwas übertrieben, ich muss schon arge verrenkungen machen, um dort einzusteigen. In den flachen TT komme ich deutlich besser rein.

Verwendet habe ich aus dem Baumarkt 2 Metallwinkel, 4 Noppen (kommen in die Wand, liegen Regalböden auf) aus dem Möbelbau für die Fixierung und ansonsten Stecksysteme für Platinen. Die Schaltung ist so, dass in dem Moment, wo doe Brücke fehlt, jeweils in der Zufahrtseite wenigsten 40 cm Gleis vor der Brücke stromlos wird. Dann passiert nichts mit den Loks. Der Rest erklärt sich aus den Fotos.

Ansicht  » Klicken für Vergrösserung ->

Ansicht

Aufgelegte Brücke  » Klicken für Vergrösserung ->

Aufgelegte Brücke

Fester Teil der Anlage  » Klicken für Vergrösserung ->

Fester Teil der Anlage

Steckersystem an der Seite  » Klicken für Vergrösserung ->

Steckersystem an der Seite

Aufsicht Brücke  » Klicken für Vergrösserung ->

Aufsicht Brücke

Stromverteilung  » Klicken für Vergrösserung ->

Stromverteilung